Raketenartiger Start: ROCKETSOLUTION mit RSX1 seit einem Jahr erfolgreich am Markt



Unterhaching, 9. März 2022 – Ein Jahr nach Markteintritt des Shuttle-Systems RSX1 zieht die ROCKETSOLUTION GmbH eine durchwegs positive Bilanz und zeigt sich mit der Geschäftsentwicklung hoch zufrieden. Das Logistik-Start-up hat seine ambitionierten Ziele für das Jahr 2021 vollumfänglich erreicht. Die Nachfrage nach den hoch standardisierten, besonders raumeffizienten Shuttle-Systemen RSX1 übertraf dabei alle Erwartungen. So konnte der Logistikexperte auch einige Kundenaufträge im Bereich Automotive für sich gewinnen. Mit drei Standorten in Unterhaching, Forchheim und Wächtersbach verdreifachte das junge Unternehmen im Jahr 2021 die Zahl seiner Beschäftigten. Bis Ende 2022 soll sich diese nochmals verdoppeln.

Mit dem Produktlaunch seines Flaggschiff-Produkts RSX1 ging ROCKETSOLUTION am 9. März 2021 an die Öffentlichkeit. Die Einführungsveranstaltung war zunächst auf der LogiMAT 2021 geplant, der größten und wichtigsten Fachmesse für die Intralogistik. Wegen des Ausfalls der Messe und der strengen Lockdown-Maßnahmen realisierte ROCKETSOLUTION ein eigenes Online-Event. Das digitale Format hat sich in jeder Hinsicht bewährt und erwies sich als voller Erfolg. Seitdem befindet sich ROCKETSOLUTION auf stetigem Wachstumskurs.


„Über unser breites Netzwerk konnten wir eine beachtliche Reichweite erzielen, starke Partner mit an Bord nehmen und unsere ersten Projekte in drei verschiedenen Ländern gewinnen. Mit einer derart hohen Geschwindigkeit an Auftragszusagen und -entscheidungen hatten wir zu diesem frühen Zeitpunkt nicht gerechnet.“

Florian Vent Gründer und Geschäftsführer von ROCKETSOLUTION




ROCKETSOLUTION goes Europe and Automotive


In Zusammenarbeit mit vier Integrationspartnern realisiert ROCKETSOLUTION gerade sechs Projekte in drei Ländern. Die Projekte umfassen insgesamt 220.000 Stellplätze und mehrere Hundert Shuttles. Das Partnernetzwerk befindet sich kontinuierlich im Aufbau und besteht derzeit aus acht Integrations- und Distributionspartnern europaweit. Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, darunter Third-Party-Logistics, Fashion, Industrie und Automotive haben die neue Shuttle-Technologie sehr gut angenommen.


„Als besonderen Erfolg verbuchen wir Aufträge im Automotive-Sektor. Wir freuen uns, die Lagerhaltung auch in dieser Branche künftig effizienter zu gestalten.“

André Nowinski

Geschäftsführer von ROCKETSOLUTION




Herausforderungen mit Bravour gemeistert


Bei der Herstellung arbeitet ROCKETSOLUTION unter anderem mit einer Vielzahl von lokalen und regionalen Lieferanten und Fertigungsstätten zusammen. Das Technologieunternehmen entwickelt und produziert alle Komponenten an seinen deutschen Standorten. In Verbindung mit der hohen Standardisierung des RSX1 lassen sich die derzeitige Rohstoffknappheit und damit verbundene Lieferengpässe gut bewältigen.


„Bestehende und künftige Projekte können wir zeitnah umsetzen und unsere Produkte schnell liefern.“

Florian Vent Gründer und Geschäftsführer von ROCKETSOLUTION


„Den großen Erfolg des letzten Jahres verdanken wir maßgeblich unserem Team. Es ist einfach unglaublich, wie alle durchwegs über sich hinausgewachsen sind, sich in jedes einzelne Projekt eingebracht und engagiert haben. Und das in einem sich schnell verändernden Umfeld mit der ein oder anderen unvorhersehbaren und kniffeligen Herausforderung.“

André Nowinski

Geschäftsführer von ROCKETSOLUTION





Volle Fahrt voraus


Die Weichen sind gestellt: Im Fokus stehen das erfolgreiche Abschließen aller laufenden Projekte sowie das Akquirieren und Umsetzen neuer spannender Kundenprojekte. Als unabhängiger Technologiehersteller möchte ROCKETSOLUTION das Shuttle-System RSX1 stärker am Markt positionieren und das Partnernetzwerk weiter ausbauen.


„Außerdem halten wir am mittelfristigen Plan eines globalen Roll-outs fest.“

Florian Vent Gründer und Geschäftsführer von ROCKETSOLUTION




Key Features des RSX1


Das von ROCKETSOLUTION entwickelte Shuttle-System RSX1 besteht im Wesentlichen aus einem kapazitätsoptimierten Regal, robusten Shuttle-Fahrzeugen, flexiblen Liften und einer smarten Software-Suite. Das hochverdichtende Kleinteilelagersystem für Ladegüter bis zu 50 Kilogramm überzeugt durch maximale Verdichtung der Lagerplätze, hohe Skalierbarkeit, geringe Störanfälligkeit sowie einfache Integrationsfähigkeit. Verglichen mit herkömmlichen automatisierten Systemen reduziert das RSX1 den benötigten Raum deutlich und sorgt für Effizienz- und Rentabilitätssteigerung in der Kleinteillagerung.



Bereit Ihre Intralogistik zu optimieren?

Über

ROCKETSOLUTION

ROCKETSOLUTION GmbH ist unabhängiger Technologiehersteller aus dem Bereich der automatisierten Lagertechnik und spezialisiert auf die Entwicklung hochstandardisierter, automatischer Lager- und Bereitstellungssysteme der neuesten Generation.

Seit März 2021 ist das auf innovativer Shuttle-Technologie basierende, hochautomatisierte Behälterlagersystem RSX1 von ROCKETSOLUTION auf dem Markt verfügbar. Dieses wurde speziell für die Lagerung von Kleinteilen bis 50 kg entwickelt. Das RSX1 ist flexibel skalierbar und in unterschiedlichen Branchen und Anwendungsbereichen einsetzbar. Es ist sowohl als zentrale Lagerkomponente eines individuellen Intralogistiksystems (RSX1-Enterprise) als auch als standardisiertes Fulfillment-Center (RSX1-Micro) als Turn-Key-Solution realisierbar.